Schwimmen

Unsere Schülerinnen haben im 2.ten und 4.ten Schuljahr ein Halbjahr lang jeden Donnerstag 2 Stunden Schwimmunterricht. Ziel unserer Schule ist es, dass jedes Kind, das wir ins 5.te Schuljahr entlassen, schwimmen kann.

Um dies zu ermöglichen trainieren unsere Schwimmer in vier verschiedenen Gruppen. Basis ist die Wassergewöhnungsgruppe, hier werden spielerisch die Angst vor dem Wasser und die Angst vor dem Untertauchen genommen. In der nächsten Gruppe werden Gleiten und die richtige Technik des Arm- und Beinschlags eintrainiert und verfeinert. Im Schwimmerbecken werden dann weitere Übungen zu den verschiedenen Schwimmstilen, dem Streckentauchen, Springen und Tieftauchen erlernt und geübt. In der vierten Gruppe wird u.a. für die Wettkämpfe und Stadtmeisterschaften trainiert. Besonderes Highlight ist dabei meist die T-Shirt Staffel, wo es nicht nur auf Schnelligkeit ankommt, sondern vor allem auch auf Teamgeist. Im Laufe eines Schuljahres können die Kinder außerdem die verschiedenen Schwimmabzeichen machen.

Seit dem Schuljahr 2016 nimmt unsere Schule außerdem an dem Projekt „Mathe schützt nicht vor dem Ertrinken“ teil. Hier werden in einem Kompaktseminar von zwei Wochen intensiv mit den Erstklässlern das Schwimmen und die Wassergewöhnung geübt.